Leckere Rezepte für die ketogene Ernährung und Low Carb

Kohlsprossen mit Parmesan

Kohlsprossen mit Parmesan

Bevor sich die kalte Jahreszeit endgültig verabschiedet, gibts noch einmal ein köstliches Winterrezept. Die Kohlsprossen Pfanne ist vegetarisch, keto, low carb und noch dazu seeeehr gesund. Klingt nicht nur gut, schmeckt auch fabelhaft!

Auch der nicht keto essende Franzose war sehr angetan von diesem Gericht. Er bekommt ein paar Kohlsprossen mehr auf den Teller als mein persönliches Carb Limit erlaubt, dafür gönne ich mir eine extra Portion Butter oder Olivenöl über das Gericht – et voilà. ?

Ehrlich gesagt, früher war ich nie ein großer Fan von Kohlsprossen, war mir irgendwie zu langweilig. Aber seit ich die grünen Sprossen mit Parmesan und Knoblauch (!!) aufpeppe, sieht die Sache ganz anders aus. Die beiden Zutaten sind ein mega Geschmacksbooster!

Ihr werdet sehen, das Gericht ist wirklich einfach nachzukochen und geht schnell. Außerdem braucht es nicht viele Zutaten, einen Großteil habt ihr wahrscheinlich schon zu Hause.

 

Kohlsprossen mit Parmesan

 

Kohlsprossen als Vitalstoff – Lieferant

Der Rosenkohl, wie er auch in Deutschland genannt wird, enthält sehr viele gesunde Inhaltssttoffe.

Wertvolle Proteine und Vitalstoffe schützen vor krebserregenden Stoffen und stärken unser Immunsystem. Kohlsprossen enthalten Kalium, Eisen, Calcium und Magnesium. Außerdem viel Vitamin A und Vitamin C.

So gesehen sollten wir die kleinen Sprossen eigentlich das ganze Jahr über immer wieder mal genießen. Geht ja auch, der Tiefkühltruhe sei dank.

 

Beilagen Variationen

Am liebsten mache ich dazu einen Gurkensalat mit Rahm und Knoblauch (!). Oder einen knackigen Blattsalat mit ein paar Frühlingszwiebeln drauf.

Auch sehr lecker ist ein Dip aus griechischem Joghurt mit Knoblauch (!?) und einem Schuss Kernöl. Das siehr nicht nur farblich toll aus, harmoniert geschmacklich sehr gut mit den Kohlsprossen durch das nussige Aroma.

 

Was ist euer Lieblingsrezept mit Kohlsprossen? Schreibt mir doch, ich freue mich auf eure Nachricht!!

Kohlsprossen mit Parmesan und Nüssen

Kohlsprossen mit Parmesan

Portionen 2
Kalorien 452 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Kohlsprossen frisch oder tiefgekühlt
  • 30 g Zwiebel
  • 2 Stk. Knoblauchzehen
  • 40 g Butter
  • 30 g Walnüsse
  • 50 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Frischen Rosenkohl putzen, Strunk wegschneiden. Waschen und die Sprossen halbieren.
    Die tiefgekühlten Kohlsprossen sind oft kleiner, ich lasse sie dann im Ganzen wie sie sind.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und ebenfalls kleinschneiden.
  • Walnüsse grob hacken
  • Kohlsprossen in Salzwasser ca 10 Minuten lang garkochen
    Wenn ihr tiefgekühlte Kohlsprossen verwendet, nach Packungsanleitung weich kochen.
  • Sofort mit eiskaltem Wasser abspülen, damit die Farbe erhalten bleibt.
  • In einer großen Pfanne die Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Kohlsprossen dazugeben und bei mittlerer Hitze einige Minuten braten, bis die Kohlsprossen etwas Farbe annehmen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, Parmesan und Walnüsse drüberstreuen. Vermischen und servieren.
  • Dazu passt ein grüner Salat oder Gurkensalat.

Nährwerte pro Portion

Calories: 452kcalCarbohydrates: 8gProtein: 18gFat: 36g

Information für die Berechnung

Bitte beachte, dass sich die Nährwerte der Lebensmittel je nach Hersteller häufig unterscheiden können. Das gilt auch für natürliche Zutaten.

Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass es mich wissen, wie es dir geschmeckt hat!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating