Leckere Rezepte für die ketogene Ernährung und Low Carb

Eiskaffe Keto

Eiskaffe Keto

Eine ketogene Variante vom Eiskaffee

Ich war nie ein richtiger Eistiger, aber von Zeit zu Zeit so ein gerührter Eiskaffe war schon recht lecker. Im Sommer auf einer schattigen Terrasse sitzen und bei einem kühlen Eiskaffe chillen, das hat schon was.

Als ich dann auf Keto umgestellt habe, wollte ich eine passende Variante kreiren, weil mir der gerührte Eiskaffee schon ein bisschen gefehlt hat.

Wir reden hier in meinem Rezept nicht von einem echten Eiskaffe mit Vanilleeis, wie er in Österreich und auch in Deutschland serviert wird. Aber der Geschmack kommt dem gerührten Eiskaffe in meiner Erinnerung schon SEHR nahe.  Die Konsistenz nicht, das Original schmeckt deutlich cremiger – ist aber für mich sekundär.

 

 

Keto Eiskaffee mit Vanilleeis

Man könnte natürlich auch Low Carb Vanilleeis herstellen und statt dem Eiweißpulver und der Vanille dazugeben. Ehrlich gesagt bin ich hier zu faul, Eis zu machen, wenn ich einen schnellen Eiskaffee genießen möchte.

Außerdem sind der Franzose und ich beide keine Eisesser, also die Motvation bewegt sich sehr nahe am Nullpunkt. ?

Wenn ihr das probieren wollt, hier ist ein Link zu einem Rezept, das ganz vielverprechend klingt. Ich hab’s noch nicht getestet.

Habt ihr schon mal Keto Vanilleeis gemacht? Schreibt mir doch eure Erfahrungen damit!

 

 

Eiskaffee keto

Eiskaffe Keto

Ketogene Variante vom Eiskaffe, ohne Eis
Kalorien 316 kcal

Zutaten
  

  • 200 ml starker Kaffee
  • 10 g Eiweißpulver Vanille
  • 1 Prise Vanille gemahlen
  • 7 g Puder Erythrit
  • 40 ml Schlagobers (Sahne ?? ) flüssig
  • 40 ml Schlagobers geschlagen (Schlagsahne ?? )

Anleitungen
 

  • Den Kaffee mit eurer bevorzugten Methode brühen.
  • Kaffee mit Eiweißpulver, der Prise Vanille, der flüssigen Sahne und dem Puder Erythrit vermischen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Mit geschlagenem Obers servieren. Eventuell mit ein paar Schokraspeln (dunkle Schokolade) garnieren.

Nährwerte pro Portion

Calories: 316kcalCarbohydrates: 4gProtein: 10.4gFat: 28g

Information für die Berechnung

Bitte beachte, dass sich die Nährwerte der Lebensmittel je nach Hersteller häufig unterscheiden können. Das gilt auch für natürliche Zutaten.

Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass es mich wissen, wie es dir geschmeckt hat!

 

 



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating