Leckere Rezepte für die ketogene Ernährung und Low Carb

Rucola Erdäpfelsalat mit Speck und Ei

Rucola Erdäpfelsalat mit Speck und Ei

Dieses Salatrezept entstand wieder in Kooperation mit M-Preis. 

Viele der Zutaten sind bei M-Preis in Bio Qualiät erhältlich, da schmeckt’s gleich nochmal besser und intensiver.

 

Salatgenuss mit knusprigem Speck

Der Rucola Erdäpfel Salat stand schon vor meiner Ketozeit ganz oben auf meiner Liste mit Lieblingsspeisen. Für mich ist diese Kombination von Zutaten einfach himmlisch!

Frischer Rucola, die Schärfe vom Zwiebel, der knusprige Speck und als Krönung noch etwas Kürbiskernöl – soo lecker, müsst ihr unbedingt probieren!!

 

Wenn ihr euch jetzt fragt, was die Erdäpfel auf einem Keto Blog verloren haben, kann ich nur antworten, alles eine Sache der Menge ?.

Grundsätzlich sind Erdäpfel in meiner ketogenen Ernährung natürlich tabu. Aber so ein KLEINES bisschen manchmal davon kosten ist für mich OK. Wenn du eine ganz strenge Keto Diät hast, kannst du natürlich auch die Kartoffeln ganz weglassen, mache ich auch öfters. Schmeckt immer noch sehr lecker.

 

Rucola Erdäpfelsalat mit Speck und Ei

 

So, dann wünsche ich euch viel Freude mit dem Rezept! Passt übrigens auch super mal für einen Grillabend.

 

Rucola Erdäpfelsalat

Rucola Erdäpfelsalat mit Speck und Ei

Portionen 1
Kalorien 498 kcal

Zutaten
  

  • 50 g Rucola
  • 50 g Erdäpfel
  • 1/2 Stk. Zwiebel rot (mittelgroß)
  • 25 g Speck (dünn geschnitten)
  • 1 Stk. Gekochtes Ei
  • 20 ml Olivenöl (oder Kürbiskernöl)
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 1 Stk. Kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Rotweinessig
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen
 

  • Erdäpfel weich kochen und etwas auskühlen lassen.
  • Zwiebel in Ringe oder in kleine Würfel schneiden.
  • Die Speckscheiben in einer beschichteten Pfanne kross braten und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.
  • Den Rucola Salat waschen und trockenschleudern.
  • Erdäpfel schälen, in ca. 5mm dicke Scheiben schneiden und auf einem Teller kreisförmig anrichten. Das gekochte Ei schälen und vierteln.
  • Für das Dressing die gepresste Knoblauchzehe, das Olivenöl, Rotweinessig mit Salz und Pfeffer verrühren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.  Man kann auch das Olivenöl durch Kürbiskernöl ersetzen, je nach Geschmack.
  • Rucolasalat mit dem Dressing vermischen und auf dem Teller mit den Erdäpfeln anrichten. Von dem Dressing etwas zurückbehalten und über die Erdäpfel träufeln.
    Den Salat mit den Speckscheiben und dem Ei garnieren.
  • Zum Schluss noch Kürbiskernöl über die Kartoffelscheiben träufeln.

Nährwerte pro Portion

Calories: 498kcalCarbohydrates: 10gProtein: 16.8gFat: 41.8g

Information für die Berechnung

Bitte beachte, dass sich die Nährwerte der Lebensmittel je nach Hersteller häufig unterscheiden können. Das gilt auch für natürliche Zutaten.

Hast du das Rezept schon ausprobiert?Lass es mich wissen, wie es dir geschmeckt hat!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating